Montag, 21.05.2018 20:46 Uhr

69. Spielwarenmesse 2018 in Nürnberg

Verantwortlicher Autor: Reimund Sand Nürnberg, 01.02.2018, 13:29 Uhr
Presse-Ressort von: rsand-world.de Bericht 5043x gelesen
69.Spielwarenmesse vom 31.01. - 04.02.2018 in Nürnberg
69.Spielwarenmesse vom 31.01. - 04.02.2018 in Nürnberg  Bild: Reimund Sand

Nürnberg [ENA] Vom 31.01. bis 04.02.2018 ist die 69.Spielwarenmesse auf dem Messegelände in Nürnberg geöffnet. Über 2.902 Aussteller zeigen auf dem Nürnberger Messegelände in den Bereichen Spiel, Hobby und Freizeit ihre vielseitigen Produktideen für die kommende Saison...

Auf der Erkundungstour steht Besuchern eine Fläche von 170.000 m² in insgesamt 12 Hallen zur Verfügung. 16 Länderpavillons sind diesmal in den einzelnen Hallen vertreten. Zu den Neuzugängen zählen Georgien, Russland und Spanien. Der nach wie vor größte Gemeinschaftsstand Best of China wartet in Halle 11.0. In Halle 3A sind die Erstaussteller im New Exhibitor Center (NEC) zu sehen.

In Halle 3 befindet sich auf rund 1.000 m² die TrendGallery. Sie ist für das innovationsbegeisterte Fachpublikum die zentrale Anlaufstelle. Die drei Trendthemen der Spielwarenmesse werden hier erlebbar gemacht: Bei „Explore Nature“ geht es darum, die Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken. „Just for Fun“ verkörpert Spiele mit einem großen Spaßfaktor – ohne den pädagogischen Zeigefinger zu erheben. Und die Produkte rund um den Trend „Team Spirit“ führen gemeinsam zum Spielsieg, anstatt allein.

In die TrendGallery eingebunden sind die Sieger des "ToyAwards". Er wird von einer fachkundigen Jury in vier Kategorien vergeben. Sieger in der Kat. "Baby & Infant" wurde "Küllerbü" von "Haba", in der Kat. "PreSchool" wurde "Robo Chameleon" von "Silverlit Toys Manufactory Ltd" der Sieger, "Pepper Mint und das Baumhaus-Abenteuer vom "Frankh-Kosmos"-Verlag wurde Sieger in der kat. "SchoolKids" und in der Kat. "Teenager & Adults" hat der "1:87 VW T1 Samba Bus" von "Tamiya-Carson Modelbau GmbH gewonnen. Die Spielwarenmesse ist für Fachbesucher von 09:00 - 18:00Uhr geöffnet. Der Text ist auszugsweise aus dem Internet. Weitere Fotos sind demnächst auf www.rsand-world.de zu sehen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.