Donnerstag, 09.02.2023 14:25 Uhr

Die Spielemesse "Spiel`22" in Essen

Verantwortlicher Autor: Reimund Sand Geisenheim, 13.10.2022, 17:13 Uhr
Presse-Ressort von: rsand-world.de Bericht 1747x gelesen
"Spiel`22" in Essen  Bild: PI Verlag

Geisenheim [ENA] Jedes Jahr im Oktober findet die Spielemesse statt. Auch in diesem Jahr kamen die "Spielbegeisterten" vom 06.-09.10. in die Grugahallen nach Essen zur "Spiel`22". In dieser Zeit stellen die Spieleverlage ihre Herbstneuheiten der Brett,-Karten und-Würfelspiele vor...

Während der vier Tage fanden sich rund 147.000 Besucherinnen und Besucher auf dem Essener Messegelände ein. Über 1.800 Spieleneuheiten konnten dort entdeckt werden. Darüber hinaus bot sich ein umfangreiches Rahmenprogramm. Im Vergleich zum Vorjahr strömten 53 Prozent mehr Besucher auf das Messegelände nach Essen. Sie trafen auf 980 Aussteller aus 56 Ländern. Die Spieltische an den Ständen waren durchweg gut besucht.

Der "Deutsche Spiele Preis" wird seit 1990 jährlich im Oktober im Rahmen der Internationalen Spieltage in der Messe Essen festlich vergeben – und das in folgenden Bereichen:​​ Für das beste Familien- und Erwachsenenspiel des jeweils aktuellen Spielejahrgangs, für das beste Kinderspiel des jeweils aktuellen Spielejahrgangs​, für die beispielhafte Leistung einer Person, eines Unternehmens oder einer Institution (Sonderpreis). Gewinner des Hauptpreises und Träger des "Deutsche Spiele Preis 2022" ist das Spiel "Arche Nova" von Mathias Wigge (Feuerland), auf Platz 2 kam "Cascadia" von Randy Flynn (Kosmos / Flatout Games / AEG) und auf Platz kam "Dune Imoerium" von Paul Dennen (Dire Wolf / Vertrieb: Asmodee).

Der Innovationspreis „innoSPIEL“ zeichnet seit dem Jahr 2017 eine besonders innovative Spiele-Idee aus. Das Siegerspiel wird jedes Jahr auf der Pressekonferenz der SPIEL bekanntgegeben und ausführlich vorgestellt. Der "innoSPIEL 2022" geht an "Hey Yo"von Autor Takashi Saito, erschienen bei "Oink Games". Der Verlag "Oink Games" war in 2022 auch auf der "Nominierungsliste" zum "Spiel des Jahres 2022" mit "Scout" vertreten.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.