Mittwoch, 19.12.2018 14:58 Uhr

Kartenspiel-Neuheiten 2018 von "Amigo"

Verantwortlicher Autor: Reimund Sand Geisenheim, 08.04.2018, 09:27 Uhr
Presse-Ressort von: rsand-world.de Bericht 5239x gelesen
Kartenspiel-Neuheiten 2018 von
Kartenspiel-Neuheiten 2018 von "Amigo"   Bild: Reimund Sand

Geisenheim [ENA] Auch in diesem Jahr fand vom 31. Jan. 2018 – 4. Feb. 2018 die Internationale Spielwarenmesse auf dem Messegelände in Nürnberg statt. Viele Spieleverlage nutzten, in den Hallen 10+11, die Gelegenheit, ihre ersten Neuheiten für das Jahr 2018 zu präsentieren...

"Krass Kariert“, für 3-5 Spieler, ab 10 Jahren. In diesem schönen Familienkartenspiel müssen die Mitspieler so schnell wie möglich ihre Handkarten los werden. Dies geschieht durch ausspielen von 1-3 Karten in der Rangfolge : Single, 2er-Straße, Paar, 3er-Straße, Drilling. Die Handkarten dürfen dabei nicht sortiert werden. Der nachfolgende Mitspieler muß einen höheren Kartenwert auspielen oder eine der beiden „Reservekarten“ nehmen. Wer als letzter noch Karten auf der Hand hat oder nicht überbieten kann, muß einen seiner 3 Chips abgeben. Wer als erster keine Chips mehr hat, hat verloren.

"All you can eat“, für 3-6 Spieler, ab 7 Jahren. Jeder Mitspieler bekommt Handkarten in der Rangfolge : Würmer, Vögel, Katzen, Hund und Floh. Die Tiere haben verschiedene Siegpunkte. Es wird verdeckt ein Tier ausgesucht und gleichzeitig aufgedeckt. Höherwertige Tiere schnappen sich das nächstniedrigere Tier. Sobald alle Handkarten ausgespielt wurden, werden die Siegpunkte addiert. Hat jeder einmal angefangen auszuspielen gewinnt derjenige mit den meisten Siegpunkten.

"The Cat“, für 2-4 Spieler, ab 8Jahren. Bei diesem Kartensammelspiel bekommt jeder mehrere Stapel mit 4 Karten verdeckt ausgeteilt. Auf den Karten sind bis zu 13 verschiedene Katzen zu sehen. In der „Auslage“ liegen offen 4 dieser Katzenkarten. Nach dem Startzeichen, schaut sich jeder seine verdeckten Stapel an und beginnt mit immer nur einer Karte mit den offen liegenden Karten zu tauschen. Wer als erstes in allen Stapeln die gleiche Katzensorte getauscht hat, beendet die Runde und jeder bekommt pro richtigen Stapel einen Siegpunkt. Wer als erster 20 Siegpunkte hat, gewinnt das Spiel. Weitere Fotos und Berichte sind auf www.rsand-world.de zu sehen

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.