Donnerstag, 29.07.2021 08:45 Uhr

Neuheiten 2021 von "Amigo"

Verantwortlicher Autor: Reimund Sand Geisenheim, 02.03.2021, 13:59 Uhr
Presse-Ressort von: rsand-world.de Bericht 4194x gelesen
Amigo
Amigo  Bild: Amigo

Geisenheim [ENA] Jedes Jahr im Januar/Februar findet in Nürnberg die "Spielwarenmesse" statt, auf der die Neuheiten der Spielebranche" vorgestellt werden. Leider konnte die Messe wegen "Corona" nicht statt finden!! Deshalb werden diese Spiele in 2021 "Digital" vorgestellt. Hier sind "Neuheiten" von "Amigo"...

"Artischocken" ist ein Karten-Sammelspiel für 2-4 Mitspieler*Innen ab 10 Jahren. Weg mit den Artischocken! Das ist das Ziel dieses knackigen Kartenspiels. Hierfür muss man seinen Vorrat mit anderen Gemüsesorten auffüllen, um mit ihrer Hilfe die eigenen Artischocken auf den Kompost zu befördern. Oder aber man versucht, sie doch lieber einem Mitspieler unterzujubeln. Wer es schafft, beim Nachziehen der eigenen Gemüsekarten keine Artischocke mehr auf die Hand zu bekommen, gewinnt.

"Fette Beute" ist ein Karten-Sammelspiel für 3-6 Mitspieler*Innen ab 8 Jahren. Die Nussjagd ist eröffnet: Bei Fette Beute geht es darum, den eigenen Futtervorrat für den Winter aufzufüllen und möglichst schnell mindestens 5 Futterkarten der gleichen Sorte zu sammeln. Doch so einfach ist das nicht, wenn einem die Mitspieler nicht mal die kleinste Nuss gönnen. Es wird gesammelt, gebunkert, geklaut und man muss tierisch aufpassen, dass einem nicht alles wieder weggenommen wird.

L.A.M.A Dice ist ein Würfelspiel für 2-6 Mitspieler*Innen ab 8 Jahren. Lege alle Minuspunkte ab – das ist das "Motto" dieser lässigen Würfel-Variante zum beliebten Kartenspiel aus 2019. Die eigenen Kärtchen schnellstmöglich auf den Ablagestapel zu befördern und keine Minuspunkte zu kassieren. Diesmal geht es jedoch nicht darum, die passenden Zahlen auf den Ablagestapel ablegen zu können, sondern das passende Ergebnis zur eigenen Auslage zu erwürfeln.

"Silent Planet" ist ein "kooperatives" Kartenspiel für 2-6 Mitspieler*Innen ab 8 Jahren. Bei diesem Kartenspiel gilt es, gemeinsam Alien-Teams mit jeweils fünf gleichen oder fünf unterschiedlichen Aliens aus der Kartenauslage der Mitspieler zu bilden. Das Verzwickte dabei: Man weiß nicht, welche Aliens verdeckt vor den Mitspielern liegen und man darf sich mit seinen Mitspielern nicht absprechen. Ist man als aktiver Spieler an der Reihe, hat man eigentlich nichts zu tun. Das ist doch nicht von dieser Welt! Der Text ist von der PM des Verlages. Weitere Fotos und Videos sind auf https://www.rheingauer-brettspiel-treff.de/ zu sehen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.