Donnerstag, 27.02.2020 12:41 Uhr

Neujahrsempfang 2020 des HCC im Schloss Biebrich

Verantwortlicher Autor: Reimund Sand Wi-Biebrich, 24.01.2020, 11:04 Uhr
Presse-Ressort von: rsand-world.de Bericht 4354x gelesen
Neujahrsempfang 2020 des Hessischen Consular Corps
Neujahrsempfang 2020 des Hessischen Consular Corps  Bild: Reimund Sand

Wi-Biebrich [ENA] Es ist mittlerweile Tradition, dass der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier Mitglieder des Hessischen Konsular Corps (HCC) zu einem Neujahrsempfang einlädt. 72 "Konsulare" (GK,HGK,HK) folgten am 23.01.2020 der Einladung in das "Schloss Biebrich"...

Das „HCC“ ist das zweitgrößte Consular Corps in Deutschland und umfasst mehr als über 100 berufs- und honorarkonsularische Vertretungen. Durch die zentrale Lage innerhalb Deutschlands – insbesondere mit dem Flughafen Frankfurt am Main – sowie mit dem großen Wirtschafts- und Finanzplatz Frankfurt am Main, gehört Hessen zu einem der attraktivsten Standorte unseres Landes. Zuständig für die Betreuung des Hessischen Consular Corps ist das Protokoll der Hessischen Staatskanzlei in der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Bei berufs- und honorarkonsularischen Vertretungen handelt es sich im Unterschied zu Botschaften nicht um diplomatische Vertretungen eines Staates, sondern vielmehr um die Vertretung der Verwaltung eines Landes. Die politischen Beziehungen sind den Botschaften vorbehalten. Im Gegensatz zu berufskonsularischen Vertretungen, die von Leiterinnen und Leitern im Rang von Generalkonsuln oder Konsuln geleitet werden, handelt es sich bei Honorarkonsulinnen und -konsuln um ehrenamtliche Interessenvertreterinnen und -vertreter des Entsendestaates, die auch häufig deutsche Staatsbürgerinnen und –bürger sind.

Zu den Konsularische Aufgaben gehören u.a. Staatsangehörigkeitsangelegenheiten, Pass- oder Sichtvermerksangelegenheiten, Personenstandsangelegenheiten, Mitwirkung bei der Erledigung von Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit und bei Nachlassangelegenheiten, Beurkundungen, Legalisation ausländischer und Echtheitsbestätigung inländischer öffentlicher Urkunden. Der Text ist auszugsweise von der PI der Hess. Stk. Weitere Fotos und Videos sind auf www.rsand-world.de zu sehen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.