Samstag, 21.07.2018 09:26 Uhr

"Nusfjord" von "Lookout-Spiele"

Verantwortlicher Autor: Reimund Sand Geisenheim, 11.05.2018, 15:11 Uhr
Presse-Ressort von: rsand-world.de Bericht 4541x gelesen
"Lookout-Spiele"  Bild: "Lookout-Spiele"

Geisenheim [ENA] Der im Jahr 2000 von Hanno Girke gegründete Spieleverlag „Lookout-Spiele“ ist seit Anfang des Jahres Teil der „Asmodee-Group“. Lookout-Spiele wird weiterhin eigenständig Spiele entwickeln. Auch der Vertrieb wird weiter über die ASS Altenburger GmbH abgewickelt...

Zu den „Neuheiten“ 2017/2018 von „Lookout-Spiele“ gehört u.a. das Brettspiel „Nusfjord“. Ein Spiel für 1-5 SpielerInnen ab 12Jahren. Die MitspielerInnen haben einen Fischereibetrieb und versuchen innerhalb von 7 Runden möglichst viele Siegpunkte zu bekommen. Sie nutzen den Rat der "Ältesten" und deren "Aktionen", bauen neue Gebäude, mit den dementsprechenden "Aktionen" und "Siegpunkten" und vergrößern ihre Fischfangflotte.

In jeder Runde bekommt man zuerst Fische über den „Fischfang“. Die Fische werden durch Regeln auf dem Spielbrett verteilt. Dies machen alle Mitspieler gleichzeitig. Dann werden die drei „Arbeiter“ abwechselnd für Aktionen eingesetzt. Als "Zahlungsmittel" dienen "Fische", "Holz" und "Gold". Nach 7 Runden ist das Spiel beendet und es kommt zu einer Schlußabrechnung. "Nusfjord" ist ein schönes "Kennerspiel". Weitere Fotos, Videos und Berichte sind demnächst auf "www.rsand-world.de" zu sehen. Ebenso ist ein Video auf "Youtube" unter https://youtu.be/ZSQtAMAObEo sehen.

"Nusfjord"
Das "Aktionsfeld mit Ältesten"
Spielertableau
Die "Gebäude"
Ende eines "Solospiels"
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.